Foto Love Story - at Fahrräder Lübeck

Archiv für die Kategorie „Foto Love Story“

WECHSEL in the morning! Teil II

Die Wege des Herrn…

Richtigstellung

Uns Zugezogenen im Mikrokosmos Prenzlauer Berg wird ja (zu Recht) einiges vorgeworfen. Dem Vorwurf, wir seien Helikopter-Eltern und „overprotective“ wird sich aber nun massiv entgegengestellt. Es gibt nahezu einen gegenläufigen Trend! Kinder werden nur noch auf dem Gepäckträger transportiert, auf Sitzschalen aus den 80ern (gelegentliche Fußfresser im Vorderrad inklusive), oder eben einfach im Korbstuhl hinten. Natürlich ohne Helm.

 

Hit the road Greg!

Zum Saisonausklang einfach ein paar Bilder von schönen Peugeots Greg Lemond…

greg

Gratulation, Eddy Merckx

Der Kannibale wird heute 70, SPIEGEL ONLINE berichtet über die Legende.

Früher Hacker auf dem Trip

1983 packte der Hacker Steve Roberts sein Laptop und ein Solarpanel auf das Liegerad und begab sich auf einen 16K Meilen langen Trip quer durch die USA. Im Video zieht er ein Resumee.

computing

Und er ist heute noch unterwegs: http://microship.com/

Randonneur Tommasini Tecno

Randonneur (von franz. Wanderer) ist die unter Radlern gebräuchliche Bezeichnung für einen Langstrecken-Radfahrer, der große Distanzen (ab 200 km) in zumeist sportlichem Tempo, mit nur geringen Pausen und möglichst autark zurücklegt. (Quelle: Wikipedia)

Für einen Kunden ließen wir dieses Tommasini Tecno nach Vorgaben in Italien fertigen.

Rohrsatz: Columbus Nemo, Cantisockel und alle Anlötteile, Tubus Gepäckträger, Schutzbleche und 32 mm Bereifung, extra lange Kettenstreben, Fahrstabil und komfortabel, Campagnolo Athena Alu, Ritchey Classic Silber Anbauteile, Felgen: Mavic,  Naben: Mich, Speichen: Dt Swiss (alles silbern), Brooks, Camagnolo Cantibremsen mit Hammer-Druckpunkt, Record 1″ Steuersatz

Chesini Columbus Stahlrahmen. Noch fragen?

Absolute Rarität: Ein original Chesini Rahmenset (60cm) aus Columbus Rohren. Silberlotgelötet von Hand in Italien. Webmaster Uwe wird schon leicht schummrig zu mute. Dazu gefräste Logos – auch auf der Gabelkrone. Uwe zittert am ganzen Körper. Zustand neuwertig. Und zum Finish in Rot verchromt! Sprachverlust, Schnappatmung, Feierabend.

 

 

Traumhaft

Oldschool Reiserennrad aus Stahl Oldschool Reiserennrad aus Stahl Oldschool Reiserennrad aus Stahl

Es gibt Fahrräder und es gibt Fahrräder. Und dann gibt es noch diese eine Art von Fahrrädern. Und die fühlt sich ungefähr so an:

Du sitzt in der Küche, dein Chilli will noch eine Dreiviertelstunde im Topf rumblubbern. Das zweite Glas Wein schmeckt besser als das erste – endlich ist genug Luft dran gekommen. Bis das Chilli fertig ist, gönnst du dir noch ein Dutzend Gedichte von Bukowski. Der frühe, rohe und unfassbare Bukowski. Aus der Nachbarwohnung schleicht eine Klaviersonate ins Treppenhaus.

Genaus so fühlt sich dieses Rad an. Und zwar auf Kilometer eins auf dem Weg zur Arbeit und am sechsten Abend deiner Norwegentour. Und auf allen Heimwegen. Das Rezept dafür ist denkbar einfach: Aus schönem Stahl wird ein Maßrahmen nur für dich gefertig. Das Tretlager kommt extra tief, weil das so schnell macht. Eine gemuffte Stahlgabel bringt genau den nötigen Komfort. Feine Details wie geschütze Lichtkabelführungen im Rahmen geben dir das entspannte Gefühl von Zuverlässigkeit.

Darf´s noch etwas mehr sein? Große Rohrdurchmesser, 1 1/8 Zoll Steuerrohr, Anlötteile für Gepäckträger oder Ersatzspeichenhalter – alles fügt sich nach deinen Wünschen zusammen.

Es ist ein reiner Titan

Schenken wir uns das Gesabbel: Dieses Rad ist für mindesten eine halbe Ewigkeit gebaut. Wohlgemerkt für eine halbe Ewigkeit im täglichen Straßenverkehr und nicht als Ausstellungsstück. Titan-Rahmen von Maxcycles; Vorbau, Lenker und Stütze aus Titan und von „Feinwerk“. Shimano XT-Schaltung und XT-Nabendynamo mit Cyo 60 Lux, Gabel und Lenkeraufsatz aus Carbon. Autofahren war gestern.


Fotos: Gabriela Fletschinger

Sale!
Jetzt fast ganz neu:
Unsere SCHNÄPPCHENECKE!
Anschrift

at Fahrräder
Beckergrube 63
23552 Lübeck

Tel. : 04 51 – 798 22 68

Öffnungszeiten
Fahrradladen:
Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr,
Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Fahrradwerkstatt:
Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr
Archiv