at Fahrräder Lübeck

Tour d’Energie 2017

Nach seinem grandiosen Sieg zum Prolog (insgesamt 78.) fährt Helmchen bei der Tour sichtlich zufrieden aber entkräftet zu einem romantischen 1001. Platz. Dabei war, neben der Erschöpfung, vor allem ein strategischer Lapsus ausschlaggebend: Geblendet vom eigenen Glanz und ausgestattet mit einer falschen Vorstellung über das tatsächlich vorhandene Talent fuhr Helmchen die Gruppen gerne vorne, hielt die erste größere Erhebung für den Hohen Hagen (und gab dort alles) – nur um dann enttäuscht festzustellen, das statt der Ziellinie die wirkliche Bergwertung anstand. Was nützt da 8 Jahre Streckenerfahrung! Aber wer die Welt stets rosa sieht, der ist mit 2 Bier im Zielbereich sofort wieder mit sich versöhnt.

At wird Gruppenschnellster!

Völlig überraschend holt Helmchen für at den Gruppensieg beim Prolog (Bergzeitfahren, Gegenwind, 4,6km, 10min).

Damit wurden die üblichen Verdächtigen um Längen distanziert und Lord kann sein Wechsel an den Nagel hängen.

Nebenbei noch einen Lübecker Rahmenbruder getroffen.

Morgen im Rennen: Kette links, Beine hoch – es gibt nichts mehr zu gewinnen…

Mahlzeit!

Heute Transferetappe zum Rennwochenende in Göttingen. Das Systemgewicht immer im Blick…

Ostertour 2017

Nach sechsjähriger Vorbereitung waren wir wieder in der Lage, die Ostertour anzugehen. Aus Protest gegen die erstmals eingesetzten modernen Hilfsmittel gingen Ole und das Roadkäppchen in den Sitzstreik. Der Rest startete wie ehedem am Karfreitag ganz besinnlich mit konstantem Seitenwind.

Tag 2 wurden männliche 105km bei 50km/h Gegenwind (Böen bis 70km/h) abgespult. Zuruf eines Passanten: „Da könnt ihr auch gleich zu Fuß gehen!“.

Tag 3 war der touristische Bummeltag die Nordsee längs. Gemütliche 100+x, gekrönt von einer kalten Dusche.

Tag 4 ahnte Fabis Knie den bevorstehenden Jahrtausendhagel und nahm Fabian mit auf eine Zugfahrt. Jens und Lord, trotz des hohen Alters frei von jedem Gespür für drohende Gefahren, verschafften sich eine bleibende Erinnerung.

Wunschliste Fahrradautobahn

Ich hätte gerne eine Verbindung Lübeck–Berlin–Kathi-Bräu!

http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/berufspendler-bundesregierung-will-fahrradschnellwege-ausbauen-a-1141556.html

Sale!
Jetzt fast ganz neu:
Unsere SCHNÄPPCHENECKE!
Anschrift
at Fahrräder
Beckergrube 63
23552 Lübeck

Tel. : 04 51 – 798 22 68
Öffnungszeiten
Fahrradladen:
Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr,
Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Fahrradwerkstatt:
Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr
Archiv